Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Whitley Neill Handcrafted Dry Gin

Whitley Neill hat fast 260 Jahre Erfahrung (gegründet 1762) und gehört zu den ältesten Brennerein in England. Johnny Neill führt das Haus in mittlerweile achter Generation. Die Marke selbst bezeichnet sich selbst als UK's No. 1 Premium Gin und meint damit seinen Klassiker.  Denn um seinen London Dry Gin hat das Haus mittlerweile 12 exotische Gins platziert, die mit mehr oder weniger exotischen Früchten und Aromen arbeiten.

Der Whitely Neill Handcrafted Dry Gin setzt auf neun Botanicals. Dabei setzt auf die Frucht des Affenbrotbaums, Baobab genannt, und die Kapstachelbeere, ehe sonst übliche Botanicals die Aromen ergänzen.  Die Hommage an Südafrika kommt nicht von ungefähr: Macher Johnny Neill ließ sich von dem Herkunftsland seiner Frau, nämlich Südafrika, inspirieren, als er den Gin 2005 erstmals vorstellte. Auffällig sind die Zitrusaromen, die beim puren Geruchs- und Geschmackstest herüberkommen, ehe die Exoten übernehmen. Dabei bleibt er angenehm mild, der durch ein Tonic eine herrlich frische Note gewinnt. Ein schöner leichter Gin trotz 43 Prozent, der sich am besten für laue Abend eignet.

Alkoholgehalt: 43,0 %

Farbe: klar

Botanicals: Baobab, Kassiarinde, Physalis (Kapstachelbeere oder Andenbeere), Zitronen- und Orangenschalen, Schwertlilienwurzel  (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis ca. 20,00 Euro

Website:  Whitley Neill Handcrafted Gin

Meine Wertung: 4/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos