Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Gordon's Premium Pink distilled Gin

Gordon's gehört zu den Marken, die fast jeder nennen kann, wenn er nach einem Gin gefragt wird. Weil es diesen schon gefühlt ewig gibt (die Destillerie gründete Alexander Gordon 1789), er fast überall zu bekommen ist, vor dem Boom der Edelgins unbestrittener Marktführer war und auch preislich zu den beliebten Partygins gehört. Daher war es auch keine Frage, dass die Marke auf die immer stärkere Nachfrage nach Pink Gins reagiert und sein eigenes Produkt mit Marketingmitteln deutlicher in den Mittelpunkt stellt und auch in andere Länder bringt. Denn die Version ihres Gins in Pink gibt auch schon seit 1880.

Die schöne Farbe holt sich der Gin von Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren. Dabei setzt dieser Gin auch auf die seit 1992 reduzierte Alkoholstärke von 37,5 Prozent(vorher waren es 40 Prozent für den Standard-Gordon's Gin), um gerade noch als Gin durchzugehen. Pur schmecken die drei Beeren durch, aber mit dem für viele Billig-Pink-Gin so typischen künstlichen süßlich-klebrigen Beerengeschmack, den ein Tonic auch nur sanft mildern kann.

Alkoholgehalt: 37,5 %

Farbe: pink

Botanicals: Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren  (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis ca. 10 Euro

Website: Gordon's Premium Pink Distilled Gin

Meine Wertung: 2/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos