Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Einen Gin Tonic servieren

Schreiben lässt sich viel, zeigen wäre noch besser. Daher wird hier irgendwann auch ein Video zu sehen sein, welche Show sich aus dem simplen Mixen eines Gin Tonics machen lässt.  Das lassen sich die Barkeeper auch ungerne nehmen. Hier schon mal die Schritte, nach dem das Glas der Wahl genommen wurde.

  1. Einfüllen der Eiswürfel und erst einmal im Glas kreisen lassen, um das Glas runterzukühlen, das entstehende Tauwasser wird abgegossen (Barkeeper-Equipment ist daher unerlässlich!)
  2. Anschließend einen Löffel nehmen, einen Eiswürfel drauflegen und den Gin über den Eiswürfel in das Glas fließen lassen. Barkeeper nehmen die Flasche oder die Messbecher, um genau einzuschenken
  3. Anschließend wird das Tonic eingefüllt – oder auch nicht, wenn der Barkeeper der Meinung ist, der Gast will selbstständig über die Menge an Tonic entscheiden oder den Gin erst einmal pur verkosten
  4. Jetzt kommen die Zutaten hinein: vorbereitete Orangen- oder Zitronenzesten, Wacholderkörner, Schalenstreifen, Gewürze, kurz gesagt die Zutaten, die die Hersteller oder der Barkeeper empfehlen
  5. Strohhalm, Rührstab hinein und nur noch servieren - cheers!


 
 
 
E-Mail
Karte
Infos