Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Isle of Raasay Gin

Dieser Gin kommt von den Inneren Hebriden, von der Insel Raasay und heißt natürlich Isle of Raasay Gin, wobei er auf dem Etikett natürlich darauf hinweist, dass er von den Hebriden und damit aus Schottland stammt. Er basiert auf dem eigenen doppelt destillierten Klaren, dem sie neun Botanicals hinzufügen, wobei sie den eigenen Alkoholbrand als zehntes Botanical zählen, der eine Johannisbeernote beisteuern soll. Denn mit Wacholderbeeren, Rhabarberwurzel, Zitronenschalen, Orangenschalen, Koriandersamen, Angelikawurzel, Süßholzwurzel, Iriswurzel und Kubebenpfeffer komme ich auf nur neun. Entscheidend aber ist: Alles wurde auf der Insel hergestellt, der Wacholder ist stammt auch von Raasay. Wert legen sie auch auf das mineralhaltige Quellewasser von der Insel.

Nach dem Ziehen des Holzkorkens strömt sofort intensiver Wacholder in die Nase und hat einen klassischen Zitroneneinschlag. Pur legt sich der Gin trotz 46 Prozent cremig mild um die Zunge, spielt seine Wacholderaromen voll aus, ehe er das Zepter an die Südfrüchte abgibt, während Rhabarber mit einem ganz leichten säuerlichen Einschlag den Geschmack abrundet. Mit einem Tonic kommt er dem idealen GinTonic nicht nur nahe, sondern trifft alles auf den Punkt. Ein hervorragender Gin!

Alkoholgehalt: 46 %

Farbe: klar

Botanicals: Angelikawurzel, Iriswurzel, Koriandersamen, Kubebenpfeffer, Rhabarber, Orangenschalen, Süßholzwurzeln Zitronenschalen (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis 39,90 Euro

Website:  Isle of Raasay Gin

Meine Wertung: 5/5

 

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos