Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Bombay Sapphire East

Bei Bombay muss man mittlerweile schon genauer hingucken, denn Etikett und blaue Flasche ist nicht gleich der klassische Bombay Sapphire Distilled London Dry Gin, wie komplett heißt. Es gibt zahlreiche Ableger und die Kernmarke mit unterschiedlichen Alkoholgehalt. Hier hat sich ein East eingeschmuggelt und das Blau ist intensiver. East soll für Osten stehen und die Botanicals spiegeln. Diese Version hat zu den zehn klassischen Botanicals noch schwarze Pfefferkörner aus Vietnam und Zitronengras dazu geholt, so dass der East auf 12 Botanicals mit einem Alkoholgehalt von 42 Prozent kommt. Seine Botanicals listet Bombay übrigens schön auf der Flaschenseite auf.

Seit 2012 gibt es diese Version, die ursprünglich nur für Amerika und Australien gedacht war, jetzt hat sie sogar mein Rewe um die Ecke. Der schwarze Pfeffer aus Vietnam ergänzt die Kraft des Kubebenpfeffers, Zitronengras fügt noch eine Frischenote hinzu.  Wem der klassische Bombay zu zurückhaltend ist, sollte hier zugreifen. Denn der zusätzliche Pfeffer sorgt für ordentliche Schärfe. Pur ist er mir fast eine Spur zu scharf, aber mit deftigen Snacks eine tolle ERgänzung. Ohnehin gilt: Der East gehört für mich zu den Gins, die einfach ideal für einen guten GinTonic sind.

Alkoholgehalt: 42,0 %

Farbe: klar

Botanicals: Angelikawurzel, Cassia, Koriander, Kubebenpfeffer, Lakritz, Mandeln, schwarzer Pfeffer, Zitronen, Zitronengras  (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis ca. 20 Euro

Website:  Bombay Sapphire East

Meine Wertung: 4/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos