Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Monkey 47

Werden Top-Gins diskutiert, ist klar: Der Monkey 47 ist immer dabei. Er ist dabei ein noch verhältnismäßig junger Gin (seit 2010), den Enthusiasten in kleiner, aber feiner Frickelarbeit zu dem gemacht hat, was er heute ist. Nämlich ein klarer, direkter Gin, der an die Wurzeln erinnert, obwohl er seine Aromen aus 47 Botanicals (was die Zahl im Namen erklärt) zieht. Rund ein Drittel davon kommen aus dem Schwarzwald, dem Sitz der Destillerie. Zu den Besonderheiten zählt, dass der Monkey 47 unter anderem auch Preiselbeeren einbezieht, die die Schwarzwälder selber als Geheimwaffe unter den Botanicals bezeichnen.

Der Monkey 47 ist komplex und dennoch klar, kommt extrem ausbalanciert und trotz 47 Prozent herrlich mild herüber. Wer ihn einmal verkostet hat, weiß, warum er in keiner gut sortierten Gin-Sammlung fehlen darf. Wer mehr über die Geschichte erfahren will, sollte über die Homepage surfen, die aufgemacht ist wie eine alte englische Zeitung und viel Spaß macht.

Alkoholgehalt: 47,0 %

Farbe: klar

Botanicals: Akazie, Mandel, Pfefferkörner, Preiselbeeren, Zitrusschalen (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis ca. 30 Euro

Website:  Monkey 47

Meine Wertung: 5/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos