Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Bathtub Gin

Bathtub Gin steht drauf, ebenso wie der Hersteller Ableforth und der Name ist natürlich eine Anspielung auf eine alte Herstellungsmethode, als im alten England die Menschen dazu übergingen, selbst Gin herzustellen, um Alkoholsteuer zu sparen. Und was war besser und größer als eine Badewanne, in der man den billigen Schnaps kippen und mit Botanicals mazerieren konnte? Außerdem passte eine Flasche für die Abfüllung besser in eine Wanne als in eine Spüle, ehe der Gin Act dem Treiben ein Ende setze (1751). Geblieben ist der Begriff "Bathtub Gin" für einen Compound Gin. Im Ableforth's Bathtub Gin finden sich Koriander, Kardamom, Nelken, Orangenschalen und Zimt – und damit deutet sich schon würziger Geschmack mit fruchtiger Note an.

Tatsächlich riecht der leicht gelbliche Gin nach Wacholder und Zimt, ehe leichte Fruchtaromen dazu kommen. Die pure Verkostung offenbart zunächst Orange und Wacholder, die um die Vorherrschaft kämpfen, ehe dann die Gewürze mächtig aufholen und letztendlich den finalen Geschmack bestimmen. Vor allem der Zimt bleibt nachhaltig auf der Zunge. Ein Tonic ergänzt die Orange, wer reichlich davon nimmt, kann sogar die Frucht in den Vordergrund bringen, auch wenn der Zimt immer bleibt. Er ist sehr erfrischend und gehört auf jeden Fall probiert!

Alkoholgehalt: 43,3 %

Farbe: leicht gelblich

Botanicals: Kardamom, Koriander, Nelken, Orangenschalen, Zimt (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis ab 25 Euro

Website: Bathtub Gin

Meine Wertung: 4/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos