Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Schwarzwald Distilled Pink Gin

Discounter-Käufer werden ihn mit Sicherheit bei Lidl im Programm entdeckt haben: den Schwarzwald Distilled Pink Gin.  Er gehört zu einer ganze Reihe von Gins, die für deutlich unter zehn Euro zu haben sind. Auch wenn  dabei manchmal eine Perle zu entdecken ist, zählt dieser Pink Gin nicht dazu. Ein Grund dafür liegt in meiner persönlichen Abneigung gegenüber Pink Gins, da sie in der Regel mit eine wuchtigen Süße ziemlich viel übertünchen (ja, Ausnahmen gibt es!). Dieser Pink Gin setzt auf Himbeeren als Farb- und Aromageber, über die weiteren Botanicals schweigt sich das Etikett aus.

Liege ich mit meiner Vermutung richtig, ist der reguläre Schwarzwald Distilled Dry Gin die Basis, in der die Macher unter anderem Lavendel und Zitrusfrüchte einsetzen. Das sind die Destillateure der Bimmerle KG, die immer wieder als Auftragsnehmer von Discountern mit Billig-Gins auftauchen und die auch für die Schwarzwald-Reihe verantwortlich zeigen. Der Pink Gin gehört nicht zu den Meisterleistungen. Bei Geruch und Geschmack wechseln sich Alkohol und Himbeeren ab. Beides verdrängt den Wacholder völlig und bestätigt meine Vorurteile gegenüber Pink gin. Immerhin: Schön kalt mit Tonic wirkt er erfrischend, hat aber mit Gin wenig zu tun.

Alkoholgehalt: 43,0 %

Farbe: pink

Botanicals: Himbeeren, Lavendel, Zitrusfrüchte (u.a.)

Flasche: 0,5 l, Preis 8,99 Euro

Website: Website: Bimmerle KG (Link zur Brennerei)

Meine Wertung: 2/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos