Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Tanqueray Blackcurrant Royale Distilled Gin

Schon erstaunlich: Tanqueray bietet mittlerweile eine Vielzahl an unterschiedlichen Sorten an, doch wer auf der (englischen) Homepage nach dem Blackcurrant Royale sucht, wird nicht fündig. Es gibt nur Links zu Partnerseiten, die diese noch junge Marke des renommierten Ginproduzenten verkaufen. Und hier lohnt es sich, die Augen offen zu halten, denn zumindest den klassischen Tanqueray als auch die Spielarten als Flor de Sevilla, Rangpur oder eben Blackcurrant gibt es immer wieder mal zum Schnäppchenpreis von 14,99 Euro (Stand: Sommer 2021).

Wie auch die anderen Spielarten bietet der Blackcurrant Royale "nur" einen Alkoholgehalt von 41,3 Prozent an. Blackcurrant heißt auf deutsch Johannisbeere, die für den Gin verwendeten Früchte kommen laut Etikett aus Frankreich (French blackcurrant). Sie liefern auch die violette Farbe, die sich natürlich von anderen Destillaten abhebt, auch wenn der Gin so ein wenig künstlich wirkt. Pur verkostet, kommt erst einmal die Johannisbeere mit Wucht, in die sich Wacholderaromen einschleichen. Dann aber kommen tatsächlich noch Vanillearomen hinzu, mit denen sich der zwar süße, aber eben nicht zu süße Gin von der Zunge verabschiedet. Mit meiner sonst üblichen Tonic-Mischung von 1:3 bleibt der Royale relativ schwach im Geschmack, bei 50:50 passt zumindest bei mir wieder das geschmackliche Ergebnis.  Dann ist er mit oder ohne Tonic für mich ein schöner frischer Sommergin.

Alkoholgehalt: 41,3 %

Farbe: violett

Botanicals: Schwarze Johannisbeeren, Vanille (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis ab 14,99 Euro

Website: Tanqueray Blackcurrant Royale Distilled Gin (Link zur Tanqueray-Homepage)

Urteil:  4/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos