Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

No.3 London Dry Gin

Steht eine Zahl im Namen, hat sie auch eine Bedeutung. Beim No. 3 London Dry Gin ist es eigentlich 3mal die Drei, denn ihre Erfolgsformel lautet: drei Früchte, drei Kräuter, drei Jahrhunderte. Fangen wir beim letzten an, denn die Destille, aus der der Gin stammt, entstand bereits 1698, was bedeutet, dass mittlerweile sogar mehr als drei Jahrhunderte Destillierwissen einfließen. Die "3" ist auch bei den Botanicals wichtig. Drei Kräuter (Angelikawurzel, Kardamom, Koriander) sind eigentlich DIE klassischen Gin-Botanicals, die sich mit drei Früchten (Wacholder, Orange, Grapefruit) im Destillat vereinen. Nur kommt er nicht aus London: Gebrannt wird er  in einer Brennblase aus dem Jahre 1911 im holländischen Schiedam bei der Brennerei De Kuyper.

Bei dieser Kombination weiß man schon vorher, wie er riecht: Klassisch nach Wacholder, mit Fruchtigkeit und Würze unterlegt. Und genau so kommt er auch auf die Zunge. Es ist ein klassischer London Dry Gin, der in sich abgerundet ist und jeden Traditionalisten erfreuen dürfte. Wacholder gibt den Ton an, dann kommen Zitronen- und Orangenfrische hinzu, die die Kräuter noch einmal unterlegen. Ein Tonic bringt dem Gin noch mehr Zitronentöne bei, die Erwartungshaltung wird nicht enttäuscht. Wer Klassiker mag, wird diesen Gin lieben.

Alkoholgehalt: 46 %

Farbe: klar

Botanicals: Angelikawurzel, Grapefruit, Kardamom, Koriander, Orange, Wacholder

Flasche: 0,7 l, Preis ab 29 Euro

Website: No. 3 London Dry Gin

Meine Wertung: 5/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos