Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Oliver Cromwell London Dry Gin

Richtig, es ist DER Discounter-Gin, der vor ein paar Jahren (2017)  durch die Presse ging. Dieser Gin ist eine Aktionsware von Aldi, die aus England kommt und deshalb durch die Gazetten spukte, weil die Flasche beim IWSC 2017 eine Goldmedaille erhielt und daher als weltbester Gin gefeiert wurde. Doch gemach, wer das schrieb, kennt sich - höflich ausgedrückt - wenig im Gin-Markt aus. Erstens gibt es zahlreiche Wettbewerbe, zweitens innerhalb dieser Wettbewerbe zahlreiche Goldmedaillen, weil es unterschiedlichste Kategorien gibt, und drittens ist die Teilnahme mit Kosten verbunden, die sich nicht jeder leisten kann oder will.

Tatsächlich ist der Gin mit 37,5 Prozent Alkohol gerade mal ein Gin (EU-Vorgabe, mit weniger Alkohol dürfte er sich alles nennen, nur nicht Gin). Neben klassischen Botanicals sollen noch Zitrusfrüchte drin sein. Der Geruch passt, aber im Geschmack bleibt er selbst pur einfach flach. Erst im Nachgang lässt sich Wacholder erkennen und dass er mild ist, liegt an dem geringen Alkoholgehalt. Mit einem Tonic reiht er sich in die Riege der preiswerten Discounter-Gins ein, die man trinken kann - aber nicht muss.

Alkoholgehalt: 37,5 %

Farbe: klar

Botanicals: Kardamom, Wacholder, Zitrone (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis 9.90 Euro

Website:  Oliver Cromwell London Dry Gin (sorry, keine Website verfügbar, nicht mehr im Programm)

Meine Wertung: 2/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos