Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Norlyk Gin Blueberry

Die Nummer drei der dänischen Distillerie aus der ältesten Marktstadt Tønder trägt ihr wichtigstes Botanical auch im Namen: Blaubeeren. Sie stammen aus dem Süden Jütlands und werden zusammen mit Beeren von ein- oder zweijährigem Wacholder inklusive Zweige als weitere Botanicals verarbeitet. Die Probiergröße war zusammen mit den anderen Sorten bei meinem Besuch vor Ort im Einkaufskorb gelandet. Auch hier gilt, dass Norlyk seine Flaschen durchnummeriert und nicht mehr als 150 Flaschen pro Batch abfüllt.

Nach dem Entkorken kommt sofort  kräftiger Wacholderduft, gepaart mit Alkohol und etwas Blaubeere. Pur verkostet, kommt erst der Wacholder durch, ehe sich der Alkohol auf die Zunge legt und sanfte Blaubeere folgt. Ein Tonic mischt die Karten neu und verdrängt den Alkohol komplett, fügt seine Zitrusnoten dazu, neben die sich gleichberechtigt die Blaubeere legt. Beide sind sanft von Wacholder unterlegt und machen einen erfrischenden GinTonic draus!

Alkoholgehalt: 42,0 %

Farbe: klar

Botanicals: Wacholder, Wacholderzweige, Blaubeeren (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis ca. 45 Euro

Website: Norlyk Gin Blueberry (Link zur Distillerie, in Dänisch)

Urteil: 4/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos