Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Iceberg Gin (Wajos)

 

Ein neuer Gin, den ich aus dem Adventskalender der Wajos GmbH habe, aber zum Zeitpunkt der Verkostung (Anfang Januar 2023) ist der Iceberg Gin noch nicht als reguläre Sorte im Shop käuflich erhältlich ist. Entsprechend spärlich sind die Informationen. Dass der Gin kristallklar ist, gilt für jeden klaren Gin - und er soll wie ein Eisberg sein. Wer sich die Reklamen rund um Eukalyptus- oder Menthol-Bonbons anschaut, ahnt, woher der Vergleich kommt. Denn der Gin setzt auf Pfefferminze und Menthol.

Er riecht nach Wacholder mit leichten Minz- und Zitrusnoten. Pur wirken zunächst Wacholder und Alkohol, dann setzen Kräuter ein, ehe am Ende Menthol und Eukalyptus für die Frische sorgen. Mich erinnert das an Mentholzigaretten. Die Zitruslastigkeit eines Tonics verwandelt in einen mentholhaltigen Zitrusdrink, bei dem sich der Wacholder fast komplett verabschiedet. Für Longdrinks eine interessante Alternative, als klassischer Gin eher gewöhnungsbedürftig.

Alkoholgehalt: 42,0 %

Farbe: klar

Botanicals: Pfefferminz, Menthol  (u.a.)

Flasche: 0,5 l, Preis –, noch nicht lieferbar

Website: Iceberg Gin (noch kein Link vorhanden)

Urteil: 3/5

 

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos