Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Ein Tonic ist ein Tonic – 18.04.2021

Ein Tisch ist ein Tisch und ein Tonic ist ein Tonic. Oder doch nicht! Jetzt sah ich Tonic-Liebhaber, die gleich kistenweise aromatisierte Tonics bei der Supermarkt-Kette Penny abräumten, da sie diese in einer Sonderaktion anboten. Das gab es auch schon bei Aldi und Lidl, eigentlich bei allen der großen Discountern. Schön handlich in Dosen oder auch kleinen 0,2l-Fläschchen (ausgenommen Aldi mit dem 0,33-Gebinde) passend für einen schönen Gin Tonic.

Gut, in der Vergangenheit hatte ich auch zugegriffen, wobei es nervig war, die kleinen Fläschchen zurückzubringen, zumal sie der Automat nicht immer sofort annahm. Aber was mich noch viel mehr nervte, war die Penetranz, mit der sich das auf dem Etikett angekündigte Aroma mächtig in den Vordergrund schob und ich mit einer Ingwer-Variante zudem alles andere als meinen Lieblingsgeschmack getroffen hatte. Unterwegs oder im Flieger sind die kleinen Döschen praktisch, auch zu Hause sind sie für einen Drink gut, ohne dass bei einer großen Flasche am zweiten Tag der Inhalt schal wirkte, weil sich die Kohlensäure verabschiedete.

Aber nach vielen Versuchen musste ich feststellen: Ich bin ein Purist. Die aromatisierten Tonics müssen nicht wirklich sein, wenn es darum geht, den Gin entweder als Gegenspieler herauszufordern oder aber in seinem Geschmack zu unterstützen. Die Gegenspieler-Version liegt mir nicht, da ich in der Regel einen Gin nach den Botanicals kaufe. Die will ich schmecken, in feiner Balance mit dem Wacholder. Für mich soll daher ein Tonic das unterstützen, in der sanften Form eines mediteranen Tonics oder als klassisches Tonic, was dann doch mehr abrundet. Auch von einer Garnitur halte ich wenig; ab und zu mal eine gefrorene Limette (wenn's passt) oder eine Orangenschale, weil es einfach gut aussieht (auge trinkt mit), aber mehr muss es nicht sein. Über die Tonics lässt sich natürlich genauso streiten wie über den Gin - und es gibt wirklich wundervolle Marken. Wenn sie den Gin meiner Wahl unterstützen, herrlich - und ich probiere auch neue Varianten aus. Denn entscheidend ist, ob die Kombi wirklich schmeckt – und das soll natürlich jeder für sich entscheiden! In dem Sinne ... 

Eine ginvolle Woche!

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos