Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Norden Dry Gin

Es ist der Markenzug, der auf dem Etikett des Flaschenhalses bei Älteren Erinnerungen weckt: Doornkaat steht da in roten Lettern und es handelt sich um einen Doppelkorn, den es immer noch gibt. Doornkaat gehört mittlerweile zu Berentzen (Appelkorn...auch schon etwas aus der Mode gekommen), die mit dem Norden Dry Gin tatsächlich einen Gin im Angebot haben. Was auch naheliegt, wenn man einen Doppelkorn produziert.

Norden ist nach eigener Auskunft eine Liebeserklärung an die friesische Heimat der Marke und ich erwarte Kräftiges. Tatsächlich strömt nach dem Öffnen ordentlich Wacholder in die Nase, ehe sich dann Alkohol drüberlegt. Bei 44 Prozent auch nicht unbedingt eine Überraschung, aber das Bild setzt sich bei der puren Verkostung durch, wobei es auch noch ordentliche Zitronenaromen auf die Zunge legt. Ein Tonic nimmt dem Alkohol die Schärfe, lässt den Zitronenaromen freieren Lauf und ist daher eine Alternative zu den klassischen Partygins, wenn man mal etwas anderes als einen Gordon's servieren möchte.

Alkoholgehalt: 44,0 %

Farbe: klar

Botanicals: Wacholder, Zitronen, Koriander (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis ca. 15 Euro

Website: Norden Dry Gin

Urteil: 2/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos