Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Texel TX Gin

Wieder mal ein Gin einer friesischen Insel, diesmal von der westfriesischen Insel Texel, die bekanntlich zu den Niederlanden zählt. Die Flasche kommt im schicken Schwarz mit weißer Schrift und ist aus Steingut. Auch die wichtigsten Botanicals stammen von der Insel, als da wären die Sanddornbeeren, die vor allem an der Westküste vorkommen und Holunderblüten. Holunder hatten vor allem die Bauern angepflanzt, weil ihm nachgesagt wurde, er würde böse Geister abhalten. Auch der aus Korn gebrannte Alkohol stammt von der Insel.

Nach dem Öffnen strömt sofort süßlicher Wacholderduft in die Nase, da sich deren Aromen sofort mit den Holunderblüten mischen. Hinzu kommen noch Zitronen, der Gin wirkt weich und mild. Das bestätigt auch die Kostprobe pur. Der Gin legt sich cremig auf die Zunge, der Wacholder meldet sich und wird mild von Holunder und Sanddorn eingehüllt. Mit einem Tonic kommt noch mehr zitronige Frische ins Glas. der Gin wirkt vollmundig und tariert die Fruchtaromen schön aus. Die Stokerij Texel (die Brennerei) empfiehlt dazu Fevertree Elderflower, was die fruchtigen Aromen des Holunders natürlich noch weiter in den Vordergrund spielt. Ein weiterer Beweis, dass auf den friesischen Inseln wirklich erstklassige Gins entstehen!

Alkoholgehalt: 40,0 %

Farbe: klar

Botanicals: Holunderblüten, Sanddornbeeren (u.a.)

Flasche: 0,5 l, Preis 25,95 Euro

Website: Texel TX Gin

Urteil:  4/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos