Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Panda Organic Gin

Dieser Gin kommt aus Belgien und ist seit 2017 auf dem Markt. Der Name "Panda" gibt den Hinweis auf fernöstliche Botanicals, "Organic" heißt schlicht, dass die Botanicals  nach biologischen Standards angebaut und geerntet sind.  Tatsächlich setzt Panda als erster Gin auf Litschi und packt noch Sternanis, Kirsche, Rosmarin, Basilikum und Orangenschale dazu. Damit ist  klar: Der Gin lebt vom Zusammenspiel der fruchtigen mit den kräuterigen Zutaten, wobei die Litschi mit ihrer süß-säuerlichen Geschmacksausrichtung einen ganz eigenen Effekt setzt. Der Gin ist übrigens sechsfach destilliert und hat am Schluss 90 Prozent Alkohol, eher er mit Wasser aus der Hohen Venn auf trinkbare Stärke von 40 Prozent reduziert wird.

Nach dem Öffnen kommen Wacholder mit fruchtigen Aromen in die Nase, man riecht Kirsche, Orange und die Litschi. Pur hat der Gin einen zunächst wuchtigen Wacholdergeschmack, der von Alkohol leicht untermalt ins Fruchtige hinübergeht. Am Ende bleibt ein Hauch von Rosmarin und Basilikum auf der Zunge. Mit dem Tonic sollte jeder selbst experimentieren, aber gerade im Verhältnis 1:3 kommt die Litschi richtig nach vorne und spielt die fruchtigen Aromen voll aus. Mit Eis und einem schönen Indian Tonic ergibt sich ein herrlich erfrischender, fruchtiger Gin; wer lieber die Kräuternote bevorzugt, sollte  sparsam mit einem Tonic umgehen. Die vielen Preise hat dieser Gin zurecht eingeheimst.

Alkoholgehalt: 40,0 %

Farbe: klar

Botanicals: Litschi, Kirsche,  Orangenschalen, Rosmarin, Basilikum, Sternanis (u.a.)

Flasche: 0,5 l, Preis ca. 36 Euro

Website: Panda Organic Gin

Meine Wertung: 5/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos