Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Hortus Original London Dry Gin

Richtig, ein Discounter-Gin. Mal wieder, wobei es von diesem mehrere Varianten gibt. Hier geht es um den Hortus Original London Dry Gin, erkennbar an der blauen Farbe des Etiketts. Hinter diesem Gin steht die englische Manufaktur G&J Distillers aus Warrington. Die wiederum rühmt sich einer 260-jährigen Geschichte und hat unter seinem Dach bekannte Marken wie Ophir oder Blooms, produziert aber auch den Billig-Gin Greenall für den Discounter.

Der Hortus Original findet sich immer wieder mal auf den Sondertischen. 40 Prozent Alkohol hat er, zu den Botanicals zählen unter anderem Zitronenverbene, Kubebenpfeffer, Lavendel, Angelikawurzel und Rosmarin, die acht Stunden im Alkohol liegen. Die Kräuter gewinnen, sowohl beim Geruch als auch pur gewinnt der Wacholder und hinterlässt einen pfeffrigen Eindruck, den Lavendel schmeckt man kaum und die Zitronenverbene lässt sich mit einem Tonic locken. Immerhin ist der Gin einigermaßen mild, aber hebt sich auch nicht von den üblichen Discounter-Gins ab.

Alkoholgehalt: 40,0 %

Farbe: klar

Botanicals: Angelikawurzel, Kubebenpfeffer, Lavendel, Rosmarin, Zitronenverbene (u.a.)

Flasche: 0,7 l, Preis 12,99 Euro

Website: Hortus Original London Dry Gin (Link zu G&J Distillers; der Gin wird dort nicht erwähnt)

Meine Wertung: 3/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos