Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Mary Anas Gin

Ein Blatt mit fünf Fingern, schön auf dem Etikett angedeutet, fiel mir in einem kleinen Spirituosenladen um die Ecke zufällig auf. Tatsächlich basiert dieser Gin auf ausgewählten Hanfsamen-Blüten,  der Geschmack kommt von einer fast vergessenen Naturpflanze, wie es auf dem Etikett heißt. Vergessen ist sie nicht, denn längst hat eine Renaissance rund um Cannabis eingesetzt. Darauf setzt eben auch der Mary Ana's Hanfcrafted Dry Gin (nein, das "f" ist kein Tippfehler!).

Insgesamt 19 Botanicals vereint dieser Gin, neben Hanfsamen-Blüten sind es noch Anis, Basilikum, Holunder, Honig, Ingwer, Koriander, Lavendel, Nelken, Zimtrinde und Zitronenschalen. Diese Mischung zaubert einen schönen fruchtig-würzigen Geschmack auf den Gaumen, auch pur ist er schön mild. Mal gewinnt Hanf, mal Basilikum, dann setzt der Lavendel Akzente, immer schön vom Wacholder untermalt. Die Batch-Herstellung der SaarDistillery in Saarlouis ist auf 333 Flaschen limitiert, ich habe die Flasche 284 aus 09/2019 (handschriftlich drauf vermerkt).

Alkoholgehalt: 42,0 %

Farbe: leicht grün

Botanicals: Anis, Hanfsamen-Blüten, Honig, Ingwer, Koriander, Lavendel, Nelken, Zimtrinde (u.a.)

Flasche: 0,5 l, Preis 33,90 Euro

Website:  Mary Ana's Hanfcrafted Dry Gin

Meine Wertung: 4/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos