Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Illegal Gin Bandit

Ein Gin aus dem Fichtelgebirge, aus Weißensee. Gebrannt wird er in Sack's Destille, die bereits seit 1864 Brände produziert und natürlich auf die Vielfalt der Region setzt. Mit Waldbeeren und Bitterkräutern kreierte damals Carl Sack den ersten Likör. Heute produziert die kleine, aber feine Destille neben Bitter noch Geiste, Kümmel und natürlich Gin; dabei brennt er auch für andere Anbieter. Illegal Gin nennt Brenner Marcel Völkel seine drei Sorten, die sich nicht nur dem Namen nach (Outlaw, Rebel, Bandit) unterscheiden, sondern auch von den Botanicals.

Der Illegal Gin Bandit kommt mit einem schwach gold-gelben Einschlag daher und hat neben den üblich Verdächtigen echte Vanille als Botanical. Diese Note ist unüberriechbar und bei der puren Verkostung steht erst einmal die Vanille im Mundraum. Wuchtig, mächtig, ehe sie dann allmählich den Kräutern, vor allem dem Wacholder weicht. Mein Thomas Henry Tonic arbeitet die Vanille noch feiner heraus und lässt dabei sogar fast den Wacholder zurückweichen. Ein Gin mit ungewöhnlicher, aber herrlicher Geschmacksnote, klasse gemacht!

Alkoholgehalt: 40,0 %

Farbe: leicht gold-gelb

Botanicals: Wacholder, Vanille (u.a.)

Flasche: 0,5 l, Preis 32.50Euro

Website: Illegal Gin Bandit

Meine Wertung: 5/5

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos