Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

Gin von/mit Promis – 28.03.2021

Der Name sagte mir was. Rammstein. Als Musikkenner und Hobbymusiker kenne ich die Marketing-Band, die stets die Grenzen des Erlaubten leicht übertritt, mit rechter Symbolik kokettiert und mit martialischen Klängen und einer beeindruckenden Show die Massen begeistert. Und ausgerechnet dieser Name taucht auf einer Gin-Flasche auf: Rammstein-Gin und sogar in einer zweiten Version als Rammstein-Gin Navy Strength. Sondereditionen gibt es laufend: Fans von Fußball-Bundesligavereinen können einen Gin "ihres" Vereins kaufen. (Fun-Fact am Rand: In Köln gibt es den Eff-Zeh-Gin, aber die Angst, dass der so schmeckt wie die spielen, schreckt mich ab.) The Duke etwa hat eine Auflage extra für die Bayern gemacht, die Dortmunder finden auch ihr BVB-Logo auf einer Flasche.

Dann auch einen Gin zu kreieren, der zu Promis passt, liegt nahe, zumal das Tradition hat. AC/DC ließen ihr Logo auf Bier und Whiskey packen, Motörhead tat es, die Stones, die Liste ist lang und länger. Und vor allem: Es gibt wieder ein Produkt, für das Tantiemen und Lizenzen fließen. Die Frage bleibt nur: Ist es das Produkt auch wirklich wert oder doch nur eine weitere Fanabzocke? Der Preis spielt mit 30 Euro aufwärts auf jeden Fall in der höheren Liga mit, der Tequila von denen liegt beim Musik-Versender sogar bei 80 Euro. Das spricht zumindest dafür, dass die Qualität einigermaßen gut sein dürfte. Aber das herauszufinden, wäre Aufgabe eines Tastings - und das werde ich mit Sicherheit nicht bei gelabelten Gins tun, siehe Eff-Zeh. Denn vorher gibt es noch soooooo viele wunderbare Gins zu entdecken, die mit Sicherheit besser, wertvoller und vor allem ohne Tantiemen zu haben sind. In dem Sinne ... 

Eine ginvolle Woche!

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos