Einfach Gin
Gib Deinem Leben einen Gin. Oder zwei.

PM Siegfried Gin 10/2020

Teatime+: Gepflegt einen im Tee haben

Auf eine Kanne Geselligkeit mit Siegfried Gin und TeeGschwendner

 Im Oktober 2020 (Bonn). Die Tage werden kälter, der Wind wird rauer. Passend zur herbstlichen Jahreszeit inspirieren die Rheinland Distillers zu wohligen Momenten zuhause –mit einer frisch aufgebrühten Teekanne und dem gewissen leichten „Etwas“. Ihre Idee: Die Teatime+ für einen entspannten Genuss in geselliger Runde mit Freunden–und denen, die es werden sollen. Dazu gehören zehn neue Teerezepte der Spirituosen-Innovatoren, deren Magie durcheine fein abgestimmte Note Siegfried Gin auf neue besondere Weise entfaltet wird. Alle verwendeten zehn Teesorten stammen von Deutschlands führendem Teehändler TeeGschwendner, der als offizieller Kooperationspartner an Bord ist.

 Das rheinländische Startup und das mittelständische Unternehmen aus Meckenheim kennen sich schon seit einiger Zeit. Und jetzt haben der gemeinsame Anspruch an höchster Qualität und die Liebe zum Produkt eine Kooperation hervorgebracht, die deutlich zeigt, wie zwei vermeintlich unterschiedliche Welten perfekt harmonieren können–auch zur Freude aller, die sich nachwohligen Genussmomenten in geselliger Runde sehnen.

 „Wir haben große Freude daran, die Welt des Gins weiterzudenken und sind Verfechter des bewussten Genusses. Vor allem zur kälteren Jahreszeit gehören Tees zu den beliebtesten Warmgetränken –wir dachten uns also: Warum nicht beide Welten harmonisch kombinieren?“, sagt Gerald Koenen, Geschäftsführer der Rheinland Distillers GmbH. „Unsere Teerezepte verbinden erstklassigen Genuss mit einer leicht alkoholischen Note, die dem zarten Tee nochmals deutlich mehr Komplexität und Raffinesse verleiht. Jedes Rezept ist für eine Kanne Tee gedacht, also für eine Teatime+ –mit Freunden oder die es noch werden sollen“.

 Ob „Bittersweet Symphony” mit Sanddorn-Ingwer Früchtetee(Nr.1492), „Hazelicious Moment“ mit Hazelnut Chocolate Tea (Nr.1638), „Gin & Breakfast“ mit English Breakfast Tea (Nr.750) oder der „Hot Earl Grey Martini“ mit Earl Grey Nr. 69 Tee (Nr. 922)–diese und weitere der insgesamt zehn Rezepte bieten Inspiration für alle Geschmäcker, die „gepflegt einen im Tee“ haben möchten. Damit ist gemeint, dass der Alkoholgehalt von 3,5% Vol. bis 5,0% Vol. bewusst niedrig gehalten wurde –gerade genug, damit die hochwertigen Inhaltsstoffe perfekt abgestimmt sind und um ihre Komplexität genießen zu können.

 „Das ist aber ... angenehm! Bislang lechzte Gin bei mir immer nach Tonic, doch wie erfrischend anders ist er mit unserem heißen Tee: ausgewogen, (um)schmeichelnd und cozy ist das, was unsere Freunde von Siegfried hier in die Tasse zaubern. So kannte ich ‚meinen‘ Tee bisher nicht. Herrlich sanftmütig ist die Teatime+ schnell zu meinem Hygge-Moment am Sonntagnachmittag geworden –auch oder vielleicht besonders, wenn die Schwiegereltern zu Besuch kommen“, sagt Daniel Mack, Leitung Teeabteilung der TeeGschwendner GmbH.

 Die zehnteilige Rezeptsammlung rund um das Motto „Teatime+“ ist auf einer zentralen Landingpage abrufbar unter www.siegfriedgin.com/info/teatime. Darüber hinaus wird TeeGschwendnerzur Herbstzeit ein hochwertig produziertes Rezept-Booklet der Rheinland Distillers bei jeder Online-Teebestellung beilegen und auch in allen Fachgeschäften ausliegen.

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos